Startseite » Katalog » urlaub-hundetransport » was-benoetigt-hund-urlaub

Was benötigt Ihr Hund im Urlaub?

Sie müssen für die Urlaubsreise mit Ihrem Hund sicherlich keine Koffer packen, doch die nötigsten Utensilien sollten Sie doch stets mit sich führen, wie das Lieblingsspielzeug, eine weiche Hundedecke, Futter- und Wassernapf, benötigte Medizin und auch das gewohnte Hundefutter, wenn nicht sichergestellt ist, dass Sie das Hundefutter an Ihrem Urlaubsort auch erhalten.

Bitte informieren Sie sich auch über die gesetzlichen Bestimmungen in Ihrem Urlaubsland, in einigen Ländern sind beispielsweise Maulkörbe in öffentlichen Verkehrmitteln Pflicht. Selbstverständlich dürfen Leine und Halsband nicht im Gepäck fehlen! Wichtige Bestimmungen erfahren Sie bei der jeweiligen Botschaft des Urlaubslandes. jeweiligen Landes erkundigen! Dort erfährt man alles über die aktuellen Bestimmungen am Urlaubsort.

Hundehalter im europäischen Raum müssen für Ihren Hund einen Heimtierausweis vorweisen Derzeit gelten für Hundehalter folgende Bestimmung:

  • das Tier muss mit einer deutlich lesbaren Tätowierung oder einem Mikrochip gekennzeichnet sein
  • es muss über einen Tollwutschutz verfügen, der im Heimtierausweis vermerkt ist
  • seine Begleitperson muss einen EU-Heimtierausweis mit sich führen

 

Diese Bestimmungen gelten ausschließlich für Privatpersonen, die maximal fünf Tiere mit sich führen.

Sonderregelungen für Urlaubsreisen mit dem Hund

 Für Reisen in bestimmte Länder wie das Vereinigte Königreich, Irland und Schweden gelten besondere und verschärfte Regelungen. Die begründen sich darauf, dass diese Länder tollwutfrei sind und es auch bleiben wollen. Als Hundehalter müssen Sie hier den Tollwutschutz mittels Blutprobe nachweisen, ebenfalls ist eine Behandlung gegen Bandwürmer und Zecken nachzuweisen.