Startseite » Katalog » hundeerziehung » Hundeschule

Hundeerziehung: Hundeschule

Die richtige Hundeschule finden

Grundsätzlich ist der Besuch einer Hundeschule immer zu empfehlen, bereits als Welpe macht der Besuch einer Welpenstunde durchaus Sinn. Als Hundebesitzer können Sie nützliche Ratschläge erhalten, Ihr Hund macht wertvolle Erfahrungen im Umgang mit seinen Artegenossen, all das kann zu einem entspannten und harmonischen Verhältnis zwischen Hund und Hundebesitzer führen.

Im Internet findet man unzählige Hundeschulen, die ihre Dienstleistungen anbieten, aber oftmals verfolgen Hundeschule auch unterschiedliche Ausbildungskonzepte. Der Vergleich lohnt sich also. Wie überall gibt es kompetente Hundeschulen und auch weniger Kompetente. Bevor Sie also Ihren Hund einer Hundeschule anvertrauen, machen Sie sich vorab ein Bild vom Ausbildungskonzept.

Eine gute Hundeschule setzt Ausbildungskonzepte ein, die positives Verhalten des Hundes hauptsächlich durch Lob und Belohnung fördert. Schmerz oder Gewalt haben in einer seriösen Hundeschule heutzutage nichts mehr zu suchen!

Die Gruppenstärke der Hundeschule sollte 7 Hunde nicht überschreiten, auch sollte die Hundeschule ihre Ausbildungsstunden an wechselnden Orten anbieten, um die Hunde an Umweltreize zu gewöhnen. Wichtig für eine Hundeschule ist auch der Kontakt der Teilnehmer und Hunde untereinander, so können Erfahrungen ausgetauscht werden. Eine gute Hundeschule überfordert weder Hunde noch Hundebesitzer, der Besuch einer Hundeschule soll vorrangig Spass machen und nicht frustieren.

Neben allgemeinen Ausbildungsinhalten, bietet eine kompetente Hundeschule auch individuelle Themen, bzw. Einzelstunden an, z.B. Aggressionsverhalten und Jagdtrieb Entscheiden Sie sich auch nicht für die erstbeste Hundeschule, vergleichen Sie! Ebenfalls sinnvoll ist der Besuch von Probestunden, befragen Sie hier ruhig die anderen Teilnehmer nach ihren Erfahrungen mit der Hundeschule. Hinterfragen Sie vorhandene Preisunterschiede unterschiedlicher Hundeschulen.

Ein absolute NoGo für eine kompetente Hundeschule ist der Einsatz von Elektroreizgeräten oder Stachelhalsbändern. In der Hundeerziehung sollte es wichtiger sein Fehlverhalten zu erkennen und zu therapieren anstatt sie lediglich mit Gewalt zu unterdrücken. Dulden Sie keine Maßnahmen, die Ihrem Hund Schmerzen zuführt, ihn ängstigt oder ihn demütigt!

Hundeschulen in