Startseite » Katalog » hundeernaehrung » welpenfutter

Hundeernährung – Welpenfutter

Qualitativ hochwertiges Welpenfutter stellt die Weichen für ein gesundes und langes Hundeleben. Achten Sie beim Kauf von Welpenfutter bitte niemals auf den Preis, vielmehr auf die Inhaltsstoffe und deren Zusammensetzung. Gerade in der Wachstumsphase ist ein qualitativ hochwertiges Welpenfutter enorm wichtig für die ideale Entwicklung Ihres Welpens.

www.zooplus.de -  Mein Haustiershop

Unsere Hunde brauchen ein Welpenfutter als Nahrungsangebot, das zum einem der Abstammung vom Wolf ähnelt, wie auch der jahrhundertelangen Domestizierung als Resteverwerter von Lebensmitteln. Wie immer, so auch bei der Wahl des Welpenfutters kommt es auf die ausgewogene Mischung der lebensnotwendigen Nährstoffen an. Welpenfutter muss zumindest Kalzium, Phosphor und lebenswichtige Spurenelemente wie Vitamin A, D und E enthalten. Idealerweise ist das Welpenfutter mit leicht verdaulichen Eiweißen und mehrfach gesättigten Fettsäuren angereichert.

Selbstverständlich sollten diese Inhaltsstoffe im Welpenfutter in optimaler Abstimmung enthalten sein.

Bei einer Überdosierung einzelner Inhaltsstoffe im Welpenfutter kann es zu gesundheitlichen Spätfolgen kommen.

Wir empfehlen die Verfütterung von Welpenfutter bis zur ca. 12 -16 Lebenswoche, das abhängig von Größe und Gewicht der Rasse. Hiernach sollten Sie auf ein qualitativ hochwertiges Vollfutter umsteigen. Die Hersteller von Welpenfutter behaupten zwar das Gegenteil, aus langjähriger Erfahrung in der Hundeaufzucht und auch auf Anraten seriöser Züchter sind wir der Meinung, dass das Welpenfutter früher abgesetzt werden sollte.

Wichtig ist hierbei Ihre Beobachtung, wie entwickelt sich Ihr Welpe? Wie aktiv ist er?

Unser Welpenfutter „Dogs-Trust Puppy Premium“ enthält alle lebensnotwendigen Nährstoffe in der richtigen Relation. Besonders hervorzuheben ist, das die Grundlage Fleisch ist und kein Fleisch- oder Tiermehl.

Für Fragen rund um das Thema Welpenfutter stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.