Startseite » Katalog » hundeernaehrung » industriell-hergestelltes-hundefutter

Industriell hergestelltes Hundefutter (Alleinfutter)

Industriell hergestelltes Hundefutter füllt die Regale von Supermärkten und Zoofachgeschäften. Der unerfahrene Ersthundbesitzer wird bei dieser Auswahl an Hundefutter leicht überfordert. Hier gilt es sich einen Überblick über die verschiedenen Arten von Hundefutter zu machen.

Industriell hergestelltes Hundefutter wird in drei verschiedene Arten eingeteilt und definiert:

Alleinfutter

Diese Arten von Hundefutter enthalten alle notwendigen Nährstoffe um die erforderlichen Nahrungsbedürfnisse des Hundes zu erfüllen. Das Alleinfutter wird unterteilt in

  • Dosenfutter (Feuchtfutter)
  • Trockenfutter
  • Halbfeuchte Futter

Ergänzungsfutter

Erfgänzungsfuttersorten ergänzen Hundefutter um bestimmte Nährstoffe, wie beispiels- weise

  • kohlenhydratreiche Ergänzungsfutter
  • eiweißreiche Ergänzungsfutter
  • vitaminierte Mineralfutter

Beifutter

Beifutter ist als klassisches Hundeleckerlie zu sehen. Es wird zusätzlich zum Hundefutter oder Ergänzungsfutter gereicht.

  • zur Belohnung
  • Zur Beschäftigung ( Kong, Kauknochen )
  • Bspw. Zur Reinigung der Zähne o.ä